Virtualisierung und Hochverfügbarkeit

Die Anwendungsvirtualisierung trennt bei einer Desktop- oder Serverumgebung die Anwendungskonfigurationsebene vom darunterliegenden Betriebssystem. Dadurch lassen sich Versionskonflikte reduzieren sowie die Bereitstellung von Anwendungen und Updates beschleunigen. In diesem Bereich arbeiten wir mit dem Produkt Microsoft Application Virtualization (App-V).

Die Servervirtualisierung erstellt separate Betriebssystemumgebungen in Form von virtuellen Maschinen, die vom physischen Hostserver logisch isoliert sind. Dies erlaubt es, die zur Verfügung stehenden Ressourcen (Hardware, Speicherplatz etc.) besser auszunutzen – um Kosten sowie Strombedarf zu reduzieren und die Verfügbarkeit sowie die Flexibilität zu verbessern. Isolation und Sicherheit der virtuellen Betriebssystemumgebungen bleiben erhalten. Im Serverbereich arbeiten wir mit Windows Server Hyper-V.

Desktopvirtualisierung ist für viele Unternehmen und Organisationen nach der Anwendungs- und Servervirtualisierung der nächste Schritt in Richtung eines virtuellen Rechenzentrums. Die früher üblichen Workstations am Arbeitsplatz in Form von PCs oder Fat Clients können im Zuge der Desktopvirtualisierung entweder beibehalten oder aber durch neue Thin Clients ersetzt werden. Die Benutzeroberflächen bzw. Desktops werden allerdings über hochperformante Hardware aus dem Rechenzentrum bereit gestellt.

Netree bietet Ihnen ein leistungsstarkes und modulares Angebot von Consulting, Implementierungs- und Support-Service.

Kontaktieren Sie uns für detaillierte Referenzen und Projekte.

top
Netree AG
IT Consultants
Industriestrasse 14
CH-4658 Däniken
Tel.
+41 62 288 74 74
Fax
+41 62 288 74 89